top of page
  • BS

Sensenkurs am 29. Oktober 2022 in Buggingen

Leise, sanftes und elegantes Mähen liegt im Trend. Daher war auch unser zweiter Sensenkurs in diesem Jahr bald ausgebucht. Am Samstag, 29. Oktober trafen sich 10 sensenbegeisterte Streuobstfans mit Sensenlehrer Roland Reminder auf unserer Vereinswiese in Buggingen. Es wurde ein Super-Samstag: mit herrlichem Wetter, schönem, saftigem Gras und bester Stimmung.

Die mitgebrachten Sensen wurden gerichtet und angepasst, die Sensenblätter fachgerecht gedengelt und verschiedene Sensenbäume – auch Worb genannt – konnten ausprobiert werden. Auch der gesellige Teil mit Fachsimpeln und Vesper kam nicht zu kurz – sogar ein Maronengrill kam zum Einsatz. Die schmeckten besonders gut zu einem Glas selbstgemachtem Apfelsaft aus Streuobst, den eine Teilnehmerin mitgebracht hatte.


Am Nachmittag war die ganze Wiese fachgerecht gesenst – oder wie wir im Alemannischen nach getaner Arbeit gerne sagen – „S’Mättli isch g’maiht.“

Alles in allem war auch dieser Sensenkurs wieder sehr gelungen, sodass einer Wiederholung im Frühjahr nichts im Wege steht.


51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page